Werner Poppinga

Werner Poppinga stammt aus einer alten Greetsieler Fischerfamilie. Kaum ein Ort an der ostfriesischen Küste wurde so geprägt von der Krabbenfischerei wie Greetsiel. Und noch heute dominieren die bunten Krabbenkutter den Hafen und machen ihn zu einem beliebten Ausflugsziel. So wundert es nicht, dass Werner Poppinga stolz ist auf seinen Beruf und seinen Kutter Erna. Krabbenfischer sei er aus Überzeugung. Das Wattenmeer ist sein zweites Zuhause, das ebenso gepflegt und gehütet werden will. In der „Wattenmeerkrabbe“ sieht der 48-Jährige eine Chance, seine kleine Fischerei auch noch an seine Kinder weitergeben zu können.

Auf der Karte ist zu sehen, wo Werner Poppinga mit seinem Kutter in den letzten 10 Tagen unterwegs war.